Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für Leistungen von MiYuWi, Bern/Zürich, Schweiz.

2. Zustandekommen des Vertrags

Im Anschluss an die Annahme der Offerte durch die Kund*in erhält diese von MiYuWi eine schriftliche Auftragsbestätigung. Der Vertrag zwischen den Parteien kommt erst mit dieser schriftlichen Auftragsbestätigung von MiYuWi an die Kund*in zustande.

3. Leistungen, Zahlungen und Preise

MiYuWi verpflichtet sich, die in der Auftragsbestätigung vereinbarten Leistungen zu erbringen. Die Leistung wird der Kund*in in Rechnung gestellt. Der gesamte Rechnungsbetrag ist 14 Tage ab Rechnungsdatum fällig. Bei Zahlungsverzug ist MiYuWi berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% des fälligen Betrages zu erheben.

Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und schliessen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein (MwSt). Zahlungen erfolgen per Banküberweisung. Allfällige Überweisungsgebühren sind durch die Kund*in zu tragen.

4. Annullierung des Vertrags

Wird der Vertrag einseitig durch die Kund*in annulliert, so werden Annullierungsgebühren fällig.

  • Trifft die schriftliche Annullierung 14 Tage vor dem Durchführungsdatum des Kurses bei MiYuWi ein, so erhebt MiYuWi eine Annullierungsgebühr von 50% des Rechnungsbetrages.
  • Trifft die schriftliche Annullierung mehr als 14 Tage vor dem Durchführungsdatum des Kurses bei MiYuWi ein, so erhebt MiYuWi eine Annullierungsgebühr von 10% des Rechnungsbetrages.

5. Kursausfall

Kann der Kurs wegen höherer Gewalt (z.B. Pandemie-Ausbruch) oder einem anderen guten Grund (z.B. Ausfall der Kursleitung wegen Krankeit oder Unfall) nicht wie vereinbart durchgeführt werden, so verpflichtet sich MiYuWi, der Kund*in entweder eine Vertretung für die Kursleitung, ein Ersatzdatum für die Durchführung oder ein Ersatzangebot zu organisieren. Kann keine für beide Parteien tragbare Lösung gefunden werden, so behält sich MiYuWi vor, den geplanten Kurs zu annullieren und der Kund*in den gesamten Rechnungsbetrag rückzuerstatten.

6. Haftungsauschluss und Versicherung

Für alle von MiYuWi durchgeführten Kurse schliesst MiYuWi jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Kund*in ist für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.

7. Datenschutz

MiYuWi erfasst nur personenbezogene Daten, die für die Leistungserbringung nötig sind. Welche personenbezogenen Daten von MiYuWi sammelt und sie MiYuWi verwendet, ist in unserer Datenschutzerklärung unter miyuwi.ch/datenschutz festgehalten.

Die Daten werden nur an Drittparteien weitergegeben, wenn dies für die Leistungserbringung notwendig ist. Dies betrifft bei der Zahlungsabwicklung die betroffenen Kreditinstitute und beim Hosting den Hosting-Anbieter.

8. Programm-, Preis- und AGB-Änderungen

MiYuWi behält sich das Recht vor, das Programm, die Preise sowie die AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltende Version.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

‍Die Beziehung zwischen MiYuWi und der Kund*in untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Bern, Kanton Bern, Schweiz.

Versionsdatum: 3. März 2022